top menu V2
blockHeaderEditIcon
shop kategorie-navi
blockHeaderEditIcon


edition bücherlese

Alle Bücher   |    Belletristik    |   Lyrik

platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
      
Suche
blockHeaderEditIcon
platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
       
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
 
Was der Igel weiß

Was der Igel weiß

ISBN 978-3-906907-31-4
28.00 CHF
 
Peter Zimmermann
Roman
272 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag, Leseband

[auch als eBook erhältlich]
 
 

 

 
 

 

 

Leseprobe

> Buchcover in Druckqualität

Vor Tom Wasers Tür steht unerwarteter Besuch. Patrick, Toms bester Freund aus der Gymnasialzeit, ist zur Beerdigung seiner Mutter in die Schweiz zurückgekehrt. Es gäbe viel zu bereden nach fünfundzwanzig Jahren: Wie Tom einst den kleinen Achermann vom Haken nahm, Prügel einsteckte und dafür Patricks Freundschaft gewann. Wie sie an Konzerten mit Tickets handelten, im Kellerclub LSB gegen die Welt antanzten und die Rohbauten Nidwaldens besetzten. Ob Tom in New York studiert hat und Patrick Arzt geworden ist. Doch da lauert etwas Unausgesprochenes zwischen ihnen, und das Surren von Patricks Handprothese erinnert Tom an seine Schuld, erinnert ihn an Jasmin und an die Schweine mit den eitrigen Wunden.

 


Der Autor

Peter Zimmermann

Regula Portillo

Peter Zimmermann, geboren 1972, wuchs in Nidwalden auf. Er promovierte in Philosophie und arbeitet als Fachdidaktiker an der Universität Fribourg.
Ab 2016 publizierte er diverse Texte in Literaturzeitschriften und wurde für sein Schreiben bereits verschiedentlich aus­gezeichnet: 2016 gewann er den Schreibwettbewerb von
Das Magazin und den Literaturwettbewerb Treibhaus des ­Literarischen Monats, 2018 ­erhielt er einen Werkbeitrag der Zentralschweizer Literatur­förderung für die Arbeit an
Was der Igel weiß, und 2019 den Irseer Pegasus. Peter Zimmermann lebt in Bern.

Foto © Ayșe Yavaș

"" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
"" wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*