top menu V2
blockHeaderEditIcon
shop kategorie-navi
blockHeaderEditIcon


edition bücherlese

Alle Bücher   |    Belletristik    |   Lyrik

platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
      
Suche
blockHeaderEditIcon
platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
       
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
 
Anna und wir

Anna und wir

ISBN 978-3-9524082-1-6
29.00 CHF
 
Olivia Weibel
Roman
192 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag, Leseband
 
 

 

 
 

 

 

Sylvie war schon immer die Lebenstüchtigere: Während Anna nicht so genau weiß, was sie eigentlich möchte, ist für Sylvie klar, dass sie Journalistin werden will, und sie setzt den Plan zielstrebig um. Anna sucht, fragt, kann sich nicht entscheiden. Für Sylvie kein Problem, sie übernimmt die Verantwortung, auch für den gemeinsamen Haushalt. Und als sie beschließen, zusammen an die Orte zu fahren, die für ihre Mutter wichtig waren, ist Sylvie ganz in ihrem Element. Bis es ihr zu viel wird. Bis die Fragen zu viel werden. Beinahe unbemerkt brechen die starren Rollenverteilungen auf, probieren die Zwillingsschwestern Schritte in unterschiedliche Richtungen aus.

Olivia Weibel gelingt es in ihrem Debüt, die Geschichte einer Familie in Andeutungen, fragmentarisch zu zeichnen, nur wenig wird ausdrücklich benannt, vieles bleibt ausgespart und ergibt gerade deshalb ein Ganzes.


Die Autorin

Olivia Weibel

Olivia WeibelOlivia Weibel, geboren 1983, aufgewachsen in Hünenberg im Kanton Zug. Nach einem Studium in Graphic Design an der Hochschule für Design & Kunst in Luzern besuchte sie das Schweizerische Literaturinstitut in Biel. Heute arbeitet sie als freie Autorin und als Sprachtrainerin.
Das Manuskript »Anna und wir« wurde mit dem Zentralschweizer Literaturförderungspreis 2011 / 2012 ausgezeichnet.

 

"" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
"" wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*