top menu V2
blockHeaderEditIcon
shop kategorie-navi
blockHeaderEditIcon


edition bücherlese

Alle Bücher   |    Belletristik    |   Lyrik

platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
      
Suche
blockHeaderEditIcon
platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
       
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
 
Der Rigi ist die Rigi - Ein Lesebuch

Der Rigi ist die Rigi - Ein Lesebuch

ISBN 978-3-9524082-7-8
22.00 CHF
 
Herausgegeben von Andreas Iten,
mit Illustrationen von Lotte Greber
176 Seiten
Hardcover
 
 

 

 
 

 

 

>>Buchcover in Druckqualität

Kaum ein Berg wurde so dicht beschrieben und in der Reiseliteratur dokumentiert wie die Rigi. Oder heisst es doch «der» Rigi? Die Frage scheint auch nach Hunderten von Jahren ungeklärt. So wie jeder Sonnenaufgang die «Königin der Berge» und die Welt rings umher in neuem Licht erstrahlen lässt, so wandern auch die Empfindungen, Mythen und Erlebnisse rund um den erhabenen Solitär durch die Epochen. Wir meinen, schon alles zu kennen? Höchste Zeit für ein neues Buch zum immer jungen Berg.

Bekannte Schriftstellerinnen und Schriftsteller der Gegenwart, viele mit Bezug zur Region, stellen hier frische Erzählungen, Essays und Verse zur Verfügung, für eine literarische Bergwanderung auf neuen Wegen. Dabei sind: Thomas Hürlimann, Max Huwyler, Gertrud Leutenegger, Klaus Merz, Martina Clavadetscher, Peter von Matt, Franz Hohler, Anton Rotzetter, John Wolf Brennan, Tony Ettlin, Marlène Wirthner-Durrer, Erich Langjahr, Annemarie Regez und Andreas Iten. Beigestellt wird ihren Texten ein bunter Reigen aus prominenten und bisher verborgenen Fundsachen, Zitaten und Bildern aus der reichen internationalen Rigi-Bibliographie sowie eine Suite feiner sprechender Illustrationen von Lotte Greber.

Das Buch erscheint 200 Jahre nach der Errichtung des ersten Gasthauses auf der Rigi Kulm. Herausgegeben wird es im Auftrag der Hotelierfamilie Käppeli, Rigi Kulm Hotel. Der Herausgeber Andreas Iten, 1936 geboren, ist ein ausgewiesener Kenner des Themas; er widmet sich seit jeher leidenschaftlich der literarischen Geschichtsschreibung und Landschaftserfahrung der Zentralschweiz. Bis 2013 war er Präsident des Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellervereins ISSV; er veröffentlichte Sachbücher und Prosawerke.
 

"" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
"" wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*