top menu V2
blockHeaderEditIcon
shop kategorie-navi
blockHeaderEditIcon


edition bücherlese

Alle Bücher   |    Belletristik    |   Lyrik

platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
      
Suche
blockHeaderEditIcon
platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
       
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
 
Die Moore getrocknet

Die Moore getrocknet

ISBN 978-3-905969-15-3
23.00 CHF
 
Eugen Bollin
Lyrik
96 Seiten, Hardcover
 
 

 

 
 

 

 

Nachdem Eugen Bollin mit «Innenräume» (2008) teilweise als Türöffner des Klosters Engelberg gewirkt hat, tritt er nun selber vermehrt nach aussen und bringt in den neuen Gedichten z. B. Jung und Alt miteinander in Beziehung, was spezielle Assoziationsräume schafft: Da werden Senioren in Kutschen ausgefahren, die sich später im Restaurant Brote des Vergessens / und Fladen der Wonne streichen. Beim nächsten Halt steigt eine Frau nicht aus. Lieber dreht sie an ihrem Windrädchen. Zur selben Zeit, vielleicht, steht ein Flötenschüler vor einem der Musikzimmer in der Stiftsschule. Hinter der Tür schon alles klingt. Alles halb so schlimm: Mit dem rosaroten Trottinett, das an grauer Schulwand welkt, wäre er rasch wieder weg. – Die monolinearen Zeichnungen wirken wie leicht hingeworfen und ergänzen Eugen Bollins unbestechliche Lyrik aufs Schönste.
"" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
"" wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*