top menu V2
blockHeaderEditIcon
shop kategorie-navi
blockHeaderEditIcon


edition bücherlese

Alle Bücher   |    Belletristik    |   Lyrik

platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
      
Suche
blockHeaderEditIcon
platzhalter 2-z
blockHeaderEditIcon
      
       
Artikel Anzahl im Warenkorb
blockHeaderEditIcon
 
TANDEM

TANDEM

ISBN 978-3-905969-10-8
28.00 CHF
 
Schweizer Kunstverein und Hochschule für Design & Kunst, Luzern
115 Seiten, Hardcover
 
 

 

 
 

 

 

Mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Rambert Bellmann, Gabriela Christen, Isabel Fluri, Silvia Henke, Esther Maria Jungo, Isabelle Roth, Urs Sibler, Bettina Staub, Bruno Steiger, Peter Studer, Barbara Zürcher

----

Der pfiffig aufgemachte Band widmet sich einer Epoche in der Innerschweizer Kultur, um die sich unzählige Mythen ranken.
Dabei geht es um die «Innerschweizer Innerlichkeit», die während den letzten Jahrzehnten immer und immer wieder zitiert worden ist, wobei sich etliche Zeitgenossen kritisch davon distanziert haben. 40 Jahre später wurde nicht nur eine Zeitspanne befragt, die von einem besonderen Spannungsverhältnis geprägt war, sondern mit den Nachgeborenen nach vorne geschaut. Diese suchten sich einen Altmeister aus. Zusammen bildeten sie ein Tandem, das Gemeinsamkeiten auslotete, somit auch Wahlverwandtschaften oder Neues. Die Ausstellungen fanden im Nidwaldner Museum, Stans, im Museum Bruder Klaus, Sachseln, im Haus für Kunst Uri, Altdorf und im Sankturbanhof, Sursee, statt.

"" wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
"" wurde Ihrer Wunschliste hinzugefügt.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*